Wirkungen der Fortbildung „Mit Kindern die Welt entdecken“ wissenschaftlich bestätigt
13. Dezember 2017

Kita-Fachkräfte bieten nach dem Besuch einer Fortbildung der Forscherstation mehr Aktivitäten zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung an. Dies ist eines der Ergebnisse der vierjährigen Forschungsarbeit, die die Forscherstation zusammen mit dem unabhängigen Berliner Forschungs- und Entwicklungsinstitut PädQUIS durchgeführt hat. Die Ergebnisse wurden jetzt nach Abschluss des Projekts in einem Forschungsbericht im „verlag das netz“ veröffentlicht. Gefördert wurde das Projekt von der Klaus Tschira Stiftung.

Zur Pressemitteilung geht es hier (PDF).

Den Flyer zum Projekt können Sie hier (PDF) herunterladen.

Spende an zwei soziale Einrichtungen in Heidelberg
7. Dezember 2017

In diesem Jahr spendet die Forscherstation zu Weihnachten an zwei soziale Einrichtungen für Kinder. Das Heidelberger Projekt „Schulranzen für Janne“ und das Kinderprojekt der Heidelberger Tafel „Schulfrühstück an Heidelberger Schulen“ erhalten jeweils 2.500 Euro. Die Klaus Tschira Stiftung hat das Geld für die Spende zur Verfügung gestellt. Die Mitarbeiter der Forscherstation wählten als Empfänger zwei Organisationen aus, die sich mit ihrer Arbeit für das Wohl von Kindern in der Region einsetzen.

Schnupperfortbildung für Grundschullehrkräfte am 27. Januar 2018 im Planetarium Mannheim
28. November 2017

Astronomie bietet als Naturwissenschaft ideale Anknüpfungspunkte für die Grundschule: Sie kann aus der Alltagsituation der Kinder heraus erlebt werden, sie verknüpft alle (!) Fächer des Grundschulbereichs miteinander und greift viele Themen der Bildungs- und Lehrpläne für Grundschulen auf. Darüber hinaus vermittelt sie klassische naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen, wie beispielsweise Beobachten, Vergleichen, Ordnen, usw.

In dieser kostenlosen Schnupperfortbildung möchten wir Sie neugierig auf geeignete astronomische Themen für die Grundschule machen und ihnen anhand ausgewählter Beispiele zeigen, wie sich Astronomie fächerübergreifend und mit viel Spaß im Unterricht umsetzen lässt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, vor Ort das didaktische Potential des Planetariums Mannheim im Grundschulbereich kennenzulernen. Neben zahlreichen weiteren Angeboten bietet es spezielle Shows für Kinder und Schüler an sowie mit Hilfe einer interaktiven Kuppelsoftware virtuelle Reisen durch das Universum und praktische Hilfestellung bei der Orientierung am Sternenhimmel.
Diese Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung der Forscherstation Heidelberg, des Haus der Astronomie Heidelberg und des Planetarium Mannheim.

Termin: Samstag, 27.01.2018, 10:00-13:00 Uhr
Veranstaltungsort: Planetarium Mannheim, Hörsaal
Max. Teilnehmerzahl: 24
Informationen und Anmeldung bei Dina Peters, Tel. 06221/477 742, peters@forscherstation.info

Veranstaltungen

Dezember, 2017

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

-

-

-

-

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

18Dez17:0020:00FortbildungKnistern, glühen, kokeln: Faszination Feuer in der Kita sicher umsetzen

X
X