Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu unseren Angeboten aufgrund des Corona-Virus. Zu den Informationen.
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu unseren Angeboten aufgrund des Corona-Virus. Zu den Informationen.
Miriam-1302

Dr. Miriam Brandtner
Fachbereichsleitung Forschung und Qualitätssicherung
Heidelberg
brandtner@forscherstation.info


Forschungsschwerpunkte:

frühkindliche naturwissenschaftliche Interessen
• Professionalisierung frühpädagogischer Fachkräfte
• Fachkraft-Kind-Interaktion
• Reflexion pädagogischer Fachkräfte

Ausgewählte Publikationen und Kongressbeiträge:

Brandtner, M. (2021). Naturwissenschaftliche Interessen in Lernsituationen der frühen naturwissenschaftlichen Bildung. Die Bedeutung von Aufmerksamkeitsfokus und Aufmerksamkeitsintensität. Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Heidelberg. Verfügbar unter: http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/volltextserver/30498/1/Dissertation_MiriamVanessaBrandtner.pdf

Brandtner, M. & Hertel, S. (2021). Verbale und nonverbale Indikatoren der kognitiven Komponente situational-naturwissenschaftlichen Interesses. Unterrichtswissenschaft, 24(1), 265. https://doi.org/10.1007/s42010-021-00126-7

Brandtner, M. & Hertel, S. (2018). Naturwissenschaftlich interessierte Äußerungen 4 bis 6 jähriger Kinder. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 24, 265–277. Verfügbar unter: https://rdcu.be/bdeNc.
Brandtner, M., Killian, R. & Dreier, I. (2018). Weiterbildungsbeispiel 1: Mit Kindern die Welt entdecken – naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen in der Kita anwenden. In Deutsches Jugendinstitut/Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (Hrsg.), Frühe naturwissenschaftliche Bildung. Grundlagen für die kompetenzorientierte Weiterbildung (WiFF-Wegweiser Weiterbildung, Bd. 13, S. 143–160). München.
Brandtner, M. & Lohse-Bossenz, H (2017). Reflexion frühpädagogischer Fachkräfte zu Lernumgebungen zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung. Vortrag gehalten auf der 82. Tagung der Arbeitsgruppe empirisch pädagogische Forschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Tübingen.
Brandtner, M., Kremer, I. & Müller, S. (2017). Das Fortbildungsprogramm Mit Kindern die Welt entdecken - Beschreibung, Standardisierung, Multiplikation. In Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung gGmbH & PädQUIS gGmbH (Hrsg.), Mit Kindern die Welt entdecken. Standardisierung, Multiplikation und Evaluation eines Fortbildungsprogramms für pädagogische Fachkräfte (S. 23–39). Weimar: Verlag das Netz.
Brandtner, M., Lohse-Bossenz, H. & Flöter, M. (2017). Hintergrund und Einbettung des Forschungsprojekts. In Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung gGmbH & PädQUIS gGmbH (Hrsg.), Mit Kindern die Welt entdecken. Standardisierung, Multiplikation und Evaluation eines Fortbildungsprogramms für pädagogische Fachkräfte (S. 15–21). Weimar: Verlag das Netz.
Janke, M. & Hertel, S. (2017). Frühkindliche situationale Interessen an Lernumgebungen zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung. Eine mikroanalytisch-handlungsorientierte Operationalisierung über Sichtstrukturen. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg
Janke, M. & Lohse-Bossenz, S. (2016). Merkmale guter Angebote zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung aus der Perspektive von Fachkräften. Vortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin
Janke, M. & Lohse-Bossenz, H. (2015). Vergleichende Analyse strukturierter Reflexionsanlässe im Rahmen einer Fortbildungsreihe. Vortrag gehalten auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe empirisch pädagogische Forschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Göttingen.
Janke, M. & Lohse-Bossenz, H. (2015). Individuelle Voraussetzungen für die Nutzung von Lerngelegenheiten in Fortbildungsveranstaltungen. Vortrag gehalten auf dem Zukunftsforum Bildungsforschung, Heidelberg.
Lohse-Bossenz, H., Zimmermann, M., Janke, M. & Müller, S. (2015). Selbstwirksamkeit von frühpädagogischen Fachkräften im Bereich früher naturwissenschaftlicher Bildung – Kontextspezifität und Beziehung zum professionellen Verhalten. Vortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum
Von Thaden, D., Lohse-Bossenz, H., Zimmermann, M., Nattefort, R., Janke, M., Kremer, I., Müller, S. & Tietze, W. (2015). Interaktionsqualität in Angeboten zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung. Vortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum
Zimmermann, M., Lohse-Bossenz, H., Janke, M., Müller, S., Kremer, I. & Tietze, W. (2015). Praxiswirkungen einer Erzieherfortbildung - eine experimentelle Studie. In: S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Bremen 2014 (S. 352-354). Kiel: IPN.
Zimmermann, M., Lohse-Bossenz, H. & Janke, M. (2014). „Mit Kindern die Welt entdecken“ - ein Fortbildungskonzept verbindet Wissenschaft und Praxis. KiTa aktuell BW, 18(2), 41–43.

Brandtner, M. & Hertel, S. (2018). Naturwissenschaftlich interessierte Äußerungen 4 bis 6 jähriger Kinder. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 24, 265–277. Verfügbar unter: https://rdcu.be/bdeNc.
Brandtner, M., Killian, R. & Dreier, I. (2018). Weiterbildungsbeispiel 1: Mit Kindern die Welt entdecken – naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen in der Kita anwenden. In Deutsches Jugendinstitut/Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (Hrsg.), Frühe naturwissenschaftliche Bildung. Grundlagen für die kompetenzorientierte Weiterbildung (WiFF-Wegweiser Weiterbildung, Bd. 13, S. 143–160). München.
Brandtner, M. & Lohse-Bossenz, H (2017). Reflexion frühpädagogischer Fachkräfte zu Lernumgebungen zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung. Vortrag gehalten auf der 82. Tagung der Arbeitsgruppe empirisch pädagogische Forschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Tübingen.
Brandtner, M., Kremer, I. & Müller, S. (2017). Das Fortbildungsprogramm Mit Kindern die Welt entdecken - Beschreibung, Standardisierung, Multiplikation. In Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung gGmbH & PädQUIS gGmbH (Hrsg.), Mit Kindern die Welt entdecken. Standardisierung, Multiplikation und Evaluation eines Fortbildungsprogramms für pädagogische Fachkräfte (S. 23–39). Weimar: Verlag das Netz.
Brandtner, M., Lohse-Bossenz, H. & Flöter, M. (2017). Hintergrund und Einbettung des Forschungsprojekts. In Forscherstation, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für frühe naturwissenschaftliche Bildung gGmbH & PädQUIS gGmbH (Hrsg.), Mit Kindern die Welt entdecken. Standardisierung, Multiplikation und Evaluation eines Fortbildungsprogramms für pädagogische Fachkräfte (S. 15–21). Weimar: Verlag das Netz.
Janke, M. & Hertel, S. (2017). Frühkindliche situationale Interessen an Lernumgebungen zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung. Eine mikroanalytisch-handlungsorientierte Operationalisierung über Sichtstrukturen. Vortrag auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg
Janke, M. & Lohse-Bossenz, S. (2016). Merkmale guter Angebote zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung aus der Perspektive von Fachkräften. Vortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin
Janke, M. & Lohse-Bossenz, H. (2015). Vergleichende Analyse strukturierter Reflexionsanlässe im Rahmen einer Fortbildungsreihe. Vortrag gehalten auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe empirisch pädagogische Forschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Göttingen.
Janke, M. & Lohse-Bossenz, H. (2015). Individuelle Voraussetzungen für die Nutzung von Lerngelegenheiten in Fortbildungsveranstaltungen. Vortrag gehalten auf dem Zukunftsforum Bildungsforschung, Heidelberg.
Lohse-Bossenz, H., Zimmermann, M., Janke, M. & Müller, S. (2015). Selbstwirksamkeit von frühpädagogischen Fachkräften im Bereich früher naturwissenschaftlicher Bildung – Kontextspezifität und Beziehung zum professionellen Verhalten. Vortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum
Von Thaden, D., Lohse-Bossenz, H., Zimmermann, M., Nattefort, R., Janke, M., Kremer, I., Müller, S. & Tietze, W. (2015). Interaktionsqualität in Angeboten zur frühen naturwissenschaftlichen Bildung. Vortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum
Zimmermann, M., Lohse-Bossenz, H., Janke, M., Müller, S., Kremer, I. & Tietze, W. (2015). Praxiswirkungen einer Erzieherfortbildung - eine experimentelle Studie. In: S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Bremen 2014 (S. 352-354). Kiel: IPN.
Zimmermann, M., Lohse-Bossenz, H. & Janke, M. (2014). „Mit Kindern die Welt entdecken“ - ein Fortbildungskonzept verbindet Wissenschaft und Praxis. KiTa aktuell BW, 18(2), 41–43.

X
X