Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu unseren Angeboten aufgrund des Corona-Virus. Zu den Informationen.
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zu unseren Angeboten aufgrund des Corona-Virus. Zu den Informationen.

Sonne, Mond und Sterne -
Abenteuer Weltall in der Kita

In dieser Fortbildung können pädagogische Fachkräfte die Weiten des Weltalls erkunden. Unsere Reise führt uns zunächst zum Mond, zur Erde, zu der Sonne und zu den Planeten. Dann reisen wir zu den Sternen und tauchen in die Welt der Sternbilder ein. Während der Fortbildung werden kindgerechte Materialien, Modelle sowie Umsetzungsideen für die pädagogische Praxis vorgestellt, erprobt und angefertigt. Die Teilnehmer entwickeln selbständig eigene pädagogische Angebote und lernen bei einer gemeinsamen Beobachtung an der Landessternwarte, wie man mit Kindergartenkindern den Nachthimmel beobachten kann. Die Fortbildung findet in Kooperation mit dem Haus der Astronomie statt.

Termine

Frühjahr 2021

Der Kurs ist bereits belegt!

Samstag,      13.03.2021 von 09:00 bis 13:30 Uhr
Donnerstag, 15.04.2021 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 06.05.2021 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 10.06.2021 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 08.07.2021 von 16:30 bis 20:00 Uhr

Frühjahr 2022

Samstag,       12.03.2022 von 09:00 bis 13:30 Uhr
Donnerstag, 07.04.2022 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 05.05.2022 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 02.06.2022 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 07.07.2022 von 16:30 bis 20:00 Uhr

Das Anmeldeformular für das Frühjahr 2022 finden Sie hier (PDF).

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung bestätigen Sie, die Hygienevorschriften der Forscherstation gelesen und akzeptiert zu haben: Hygieneplan Forscherstation

Ort

Haus der Astronomie
MPIA-Campus
Königstuhl 17
69117 Heidelberg

Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten jeweils um verbindliche Anmeldung für alle fünf Termine.

An dieser Fortbildung können auch pädagogische Fachkräfte aus dem Hort teilnehmen.

Anmeldung und weitere Informationen bei:

Dina Peters
Tel.: +49 (0) 6221 – 43103-20
Fax: +49 (0) 6221 – 43103-99
peters@forscherstation.info

X
X