Auf Entdeckerreise zum Geschichtenschatz –
Frühe naturwissenschaftliche Bildung und Literacy in der Kita

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Kindergarten und Krippe

Manche Kinder sind eher praktisch veranlagt und erschließen sich ihre Welt durch Anfassen und Ausprobieren. Bei anderen Kindern ist die Sprache der Schlüssel zum Verstehen der Welt. Doch egal über welchen Zugang die Kinder versuchen, sich ihre Umwelt anzueignen: Forscherdrang und die Liebe zu Geschichten ist ihnen gemeinsam. In dieser Fortbildungsreihe, die die Forscherstation zusammen mit der Stiftung Lesen erarbeitet hat, können pädagogische Fachkräfte nun beide Ansätze verbinden. Die Teilnehmer setzen sich fantasievoll mit Phänomenen des Alltags auseinander und erproben verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten dazu. Immer mit dabei  sind neue Geschichten, die sowohl Jungen als auch Mädchen begeistern und vielfältige Anregungen zum selber Ausprobieren bieten. Ab Herbst 2016 wird diese Fortbildung auch in Mainz angeboten.

Termine

Frühjahr 2017

Der Kurs ist bereits belegt!

Samstag,       25.03.2017 von 10:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag, 27.04.2017 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 18.05.2017 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 06.07.2017 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 20.07.2017 von 16:30 bis 19:00 Uhr

 

Herbst 2017

Samstag,      07.10.2017 von 10:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag, 16.11.2017 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 07.12.2017 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 18.01.2018 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 01.02.2018 von 16:30 bis 19:00 Uhr

Das Anmeldeformular für den Herbst 2017 gibt es hier (PDF).

 

Frühjahr 2018

Samstag,      10.03.2018 von 10:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag, 12.04.2018 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 03.05.2018 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 07.06.2018 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Donnerstag, 05.07.2018 von 16:30 bis 19:00 Uhr

Das Anmeldeformular für das Frühjahr 2018 gibt es hier (PDF).

Ort

Forscherstation
Speyerer Str. 6
69115 Heidelberg

Anmeldung und weitere Informationen bei:

Dina Peters
Tel.: +49 (0) 6221 – 477-742
Fax: +49 (0) 6221 – 477-749
peters@forscherstation.info

X