Mit Kindern die Welt entdecken – Ergebnisse des Verbundforschungsprojekts Multiplikatorenprogramm Forscherstation

Wie kann naturwissenschaftliche Bildung bereits im Kindergarten durch Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte gestärkt werden? Um diese Frage ging es in den Vorträgen und der Podiumsdiskussion beim Kolloquium der Forscherstation im April 2016. Im Zentrum des Dialogs zwischen Wissenschaft und Praxis standen erste Ergebnisse des Forschungsprojekts „Multiplikatorenprogramm Forscherstation“, das das Kompetenzzentrum gemeinsam mit dem Berliner Forschungs- und Entwicklungsinstitut PädQUIS gGmbH durchgeführt hat. Die Wirkung des von der Forscherstation entwickelten Fortbildungsprogramms „Mit Kindern die Welt entdecken“ konnte durch das unabhängige Forschungsinstitut bestätigt werden. Gefördert wurde das Projekt von der Klaus Tschira Stiftung.